Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wir möchten Sie auf unserer neuen Webseite herzlich begrüßen. In den ersten Wochen des neuen Jahres haben wir fleißig daran gearbeitet, Ihnen zukünftig eine aufgeräumtere Seite und mehr Inhalte anbieten zu können.

Endlich können Sie sich auch unter der Woche über aktuelle News aus Stralsund und Umgebung informieren. In unregelmäßigen Abständen - aber nicht nur sonntags - werden unsere Redakteure in Zukunft auch Artikel auf der Webseite einstellen. Legen Sie sich einfach die ZAS-Seite als Lesezeichen an oder setzen Sie unsere Webseite als Bookmark auf Ihrem Smartphone fest.

Am Archiv hat sich natürlich nichts geändert - weiterhin finden Sie hier die letzten Ausgaben. Die aktuelle Ausgabe der Zeitung können Sie in der oberen Zeile durchblättern - auf dem Smartphone auch mit der bekannten "Wisch"-Geste und per Klick vergrößern. NEU - klicken Sie auf Ihrem PC auf den kleinen Pfeil rechts im Zeitungsbereich und sehen Sie die Zeitung bereits auf der Webseite in vergrößerter Ansicht. Auch hier können Sie natürlich blättern, die Seiten vergrößern und als PDF herunterladen.

Nebenher lohnt auch ein Blick in unsere weiteren Verlagsangebote wie Visitenkarten, Briefpapiere und andere Drucksachen.

ZAS Aktuell

03.03.2015


Erneute Nachmeldung: 58-Jähriger aus Stralsund wohlbehalten angetroffen

Der seit dem 19.02.2015 vermisste Rainer Teetz aus Stralsund wurde von der Polizei in Lübeck im Rahmen eines anderweitigen Polizeieinsatzes wohlbehalten angetroffen.

ZAS Aktuell

03.03.2015


Stammtisch für jüngere MS- Betroffene bis „um die 50“ in Stralsund

Der nächste DMSG- Stammtisch für jüngere MS- Betroffene bis „um die 50“ findet am Donnerstag, 05. März 2015 in der Zeit von 17.00- 19.00 Uhr im Restaurant „Ventspils“, An der Sundpromenade 1a in Stralsund statt. Dieses Treffen bietet Betroffenen und Angehörigen die Möglichkeit des Austausches von Erfahrungen und Informationen rund um die Multiple Sklerose in ungezwungener Atmosphäre. Um noch weitere Informationen zu erfahren, kann sich jeder Interessierte gern an Frau Katrin Fender als Ansprechpartnerin wenden, Telefon: 038323/25424. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

ZAS Aktuell

02.03.2015


Nachmeldung: 58-Jähriger aus Stralsund vermisst

Seit dem 19.02.2015 wird der 58-jährige Rainer Teetz aus Stralsundvermisst. Im Rahmen der Suchmaßnahmen haben die Beamten der Kriminalpolizei in Stralsund am 26.02.2015 einen Personenspürhund eingesetzt. Im Ergebnis der Suche ist nicht auszuschließen, dass Herr Teetz sich zumStralsunder Hauptbahnhof begeben hat und dort in einen Zug gestiegen ist. Bis zum heutigen Tage, 02.03.2015, haben die Ermittler keine Anhaltspunkte zu einem möglichen Reiseziel oder zum Aufenthaltsort des Vermissten. Daher bittet die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 03831 / 2890 0 erneut um die Mithilfe der Bevölkerung.

ZAS Aktuell

01.03.2015


Forum Feminarum: Mensch trifft Maschine

Das Thema der ersten Forum Feminarum-Veranstaltung in diesem Jahr lautet: „Mensch trifft Maschine“. Treffpunkt hierfür ist am 4. März um 16°° Uhr beim Stralsunder Unternehmen rehaform GmbH & Co. KG in der Richtenberger Chaussee 49. Gemeinsam mit den Kooperationspartnerinnen Frauenpolitischer Runder Tisch Stralsund, der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Vorpommern-Rügen, der Fachhochschule Stralsund und dem Frauenbildungsnetz Mecklenburg-Vorpommern e.V. lädt die Gleichstellungsbeauftragte der Hansestadt Stralsund interessierten Frauen und Männer aus Stralsund und der Umgebung herzlich ein. Dieses Mal werden sich Anja Schurich (gemeinsame Geschäftsführung für das Unternehmen rehaform GmbH & Co. KG zusammen mit ihrem Mann) und Prof. Dr.-Ing. Petra Maier, Professorin für die Lehrgebiete Werkstoff- und Fertigungstechnik an der Fachhochschule Stralsund, vorstellen. "Wir freuen uns auf einen interessanten und diskussionsreichen Nachmittag.", macht Gleichstellungsbeauftragte Sarah Cornils Appetit auf dieses Forum.

ZAS Aktuell

28.02.2015


Trunkenheit im Verkehr mit über 3 Promille in Stralsund

Am 27.02.2015 kontrollierte die Polizei um 14:50 Uhr in Stralsund in der Fritz-Reuter-Straße einen PKW Hyundai. Bei der 32-jährigen Fahrzeugführerin wurde ein starker Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,06 Promille. Den Führerschein konnte die Polizei nicht sicherstellen, da dieser der Fahrzeugführerin bereits entzogen wurde. Die Fahrzeugführerin hat sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis zu verantworten.

Verteiler gesucht

Gut bezahlter Nebenverdienst

Wir suchen ab sofort zuverlässige Mitarbeiter als Zeitungsverteiler der ZAS für das Stadtgebiet Stralsund und Umgebung

Wir erwarten von Ihnen:

  • pünktliche Zustellung
  • Zuverlässigkeit
  • Wetterfestigkeit
  • Belastbarkeit
  • PKW wünschenswert

Wir bieten Ihnen

  • hohe und leistungsgerechte Entlohnung
  • ein motiviertes Team
  • pünktliche Lohnzahlung
  • Anlieferung der Zeitungen bei Ihnen zu Hause

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an die:

Verlagsgesellschaft mbH Stralsund,
Langendorfer Berg 1A, 18442 Langendorf

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wir möchten Sie auf unserer neuen Webseite herzlich begrüßen. In den ersten Wochen des neuen Jahres haben wir fleißig daran gearbeitet, Ihnen zukünftig eine aufgeräumtere Seite und mehr Inhalte anbieten zu können.

Endlich können Sie sich auch unter der Woche über aktuelle News aus Stralsund und Umgebung informieren. In unregelmäßigen Abständen - aber nicht nur sonntags - werden unsere Redakteure in Zukunft auch Artikel auf der Webseite einstellen. Legen Sie sich einfach die ZAS-Seite als Lesezeichen an oder setzen Sie unsere Webseite als Bookmark auf Ihrem Smartphone fest.

Am Archiv hat sich natürlich nichts geändert - weiterhin finden Sie hier die letzten Ausgaben. Die aktuelle Ausgabe der Zeitung können Sie in der oberen Zeile durchblättern - auf dem Smartphone auch mit der bekannten "Wisch"-Geste und per Klick vergrößern. NEU - klicken Sie auf Ihrem PC auf den kleinen Pfeil rechts im Zeitungsbereich und sehen Sie die Zeitung bereits auf der Webseite in vergrößerter Ansicht. Auch hier können Sie natürlich blättern, die Seiten vergrößern und als PDF herunterladen.

Nebenher lohnt auch ein Blick in unsere weiteren Verlagsangebote wie Visitenkarten, Briefpapiere und andere Drucksachen.



© 2008 - 2014 Verlagsgesellschaft mbH Stralsund

Erstellt mit WebSitePreview

Impressum