Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wir möchten Sie auf unserer neuen Webseite herzlich begrüßen. In den ersten Wochen des neuen Jahres haben wir fleißig daran gearbeitet, Ihnen zukünftig eine aufgeräumtere Seite und mehr Inhalte anbieten zu können.

Endlich können Sie sich auch unter der Woche über aktuelle News aus Stralsund und Umgebung informieren. In unregelmäßigen Abständen - aber nicht nur sonntags - werden unsere Redakteure in Zukunft auch Artikel auf der Webseite einstellen. Legen Sie sich einfach die ZAS-Seite als Lesezeichen an oder setzen Sie unsere Webseite als Bookmark auf Ihrem Smartphone fest.

Am Archiv hat sich natürlich nichts geändert - weiterhin finden Sie hier die letzten Ausgaben. Die aktuelle Ausgabe der Zeitung können Sie in der oberen Zeile durchblättern - auf dem Smartphone auch mit der bekannten "Wisch"-Geste und per Klick vergrößern. NEU - klicken Sie auf Ihrem PC auf den kleinen Pfeil rechts im Zeitungsbereich und sehen Sie die Zeitung bereits auf der Webseite in vergrößerter Ansicht. Auch hier können Sie natürlich blättern, die Seiten vergrößern und als PDF herunterladen.

Nebenher lohnt auch ein Blick in unsere weiteren Verlagsangebote wie Visitenkarten, Briefpapiere und andere Drucksachen.

ZAS Aktuell

25.11.2014


Frau vom Zug am Haltepunkt Grünhufe erfasst

Tödlicher Bahnunfall

Dienstag gegen 12.40 Uhr ereignete sich im Bereich des Bahnhaltpunktes Grünhufe ein folgenschwerer Unfall. Eine weibliche Person geriet aus bisher noch unbekannter Ursache vor den aus Rostock kommend, fahrenden Intercity. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung wurde die Frau erfasst und dabei tödlich verletzt. Einsatzkräfte von Bundes- und Landespolizei sowie Rettungskräfte der Feuerwehr Stralsund sind vor Ort. Derzeit ist die Bahnstrecke zwischen Stralsund nach Martensdorf gesperrt. Schienenersatzverkehr mit Busunternehmen stand ab 13.45 Uhr zur Verfügung. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Es ist der Polizei bekannt geworden, dass sich spielende Kinder am Haltepunkt Grünhufe während des Bahnunfalls aufhielten und anschließend wegliefen. Diese könnten Augenzeugen des folgen schweren Unfalls gewesen sein. Die Bundes- und Landespolizei bitte um dringende Mithilfe, da mögliche psychologische Betreuung der Kinder erforderlich werden kann und/oder sie Angaben zum Sachverhalt machen könnten.

ZAS Aktuell

25.11.2014


Weihnachtskonzerte der Musikschule

Im Löwenschen Saal des Rathauses

Am zweiten Adventswochenende lädt die Musikschule der Hansestadt Stralsund zu ihren traditionellen Weihnachtskonzerten ein. "In diesem Jahr konzertieren wir im Löwenschen Saal des Rathauses.", lädt Musikschuldirektor Wolfgang Spitz zu den drei Konzerten ein. Die finden statt am Freitag, den 05. Dezember um 19.30 Uhr, am Samstag, den 06. Dezember um 15.00 Uhr und um 18:00 Uhr. Schon vor Beginn der Konzerte werden Gäste mit weihnachtlicher Bläsermusik auf das Programm eingestimmt. Karten zum Preis von 7 € bzw. 5 € ermäßigt erhalten Sie ab 1. Dezember in der Musikschule in Badenstraße 39 zu den Öffnungszeiten des Sekretariats von Montag bis Freitag zwischen 10.00 und 12.00 Uhr sowie Montag, Dienstag und Donnerstag zwischen 14.00 und 16.00 Uhr sowie an der Abendkasse im Rathaus. Die Programme der Weihnachtskonzerte variieren leicht, beim Kartenkauf kann nach den nach den Beiträgen gefragt werden; die großen Ensembles sind in allen Konzerten zu hören.

ZAS Aktuell

24.11.2014


Verkehrsunfall - Pkw überschlagen

Am 23.11.2014, gegen 08:25 Uhr, erhielt das Polizeirevier Grimmen die Information, dass es auf der L 192 zwischen Müggenhall und Tribsees zu einem Verkehrsunfall kam. Zwei Personen wurden verletzt. Der Fahrer eines Pkw VW befuhr die Landstraße 192 aus Richtung Müggenhall in Richtung Tribsees. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet der 31-Jährige aus Richtenberg auf die Gegenfahrbahn. Der Fahrzeugführer lenkte stark gegen. Daraufhin verlor er die Kontrolle über seinen Pkw. Das Fahrzeug überschlug sich und stieß gegen einen Straßenbaum. Durch den Verkehrsunfall wurden der 31-jährige Fahrer und ein 5 Jahre altes Kind, welches im Pkw mitgefahren ist, verletzt. Der Fahrzeugführer und der 5-Jährige aus Richtenberg wurden zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden beträgt eine Höhe von ca. 3.000 Euro.

ZAS Aktuell

22.11.2014


Bürgersprechstunde des Oberbürgermeisters

Am 16. Dezember bietet Oberbürgermeister Dr.-Ing. Alexander Badrow für Stralsunderinnen und Stralsunder seine nächste Bürgersprechstunde an, die an diesem Tag von 15 bis 18 Uhr im Rathaus stattfindet. Der Oberbürgermeister möchte die Gelegenheit nutzen, auf direktem Wege das Stadtgebiet Stralsund betreffende Probleme und Anregungen entgegenzunehmen sowie kommunale Angelegenheiten zu erörtern. Damit Interessierte die Möglichkeit zum Gespräch mit ihm bekommen und im Sinne einer sachgerechten Vorbereitung, bittet er um schriftliche Anmeldung bis zum 28. November. Dabei soll das Anliegen kurz schriftlich dargestellt werden - entweder per Email an: oberbuergermeister@stralsund.de oder per Post an: Hansestadt Stralsund, Der Oberbürgermeister, PF 2145, 18408 Stralsund. Die Email bzw. das Schreiben muss bis zum 28. November im Büro des Oberbürgermeisters angekommen sein.

ZAS Aktuell

22.11.2014


Sowjetischer Ehrenfriedhof - Reinigung und Erneuerung

Am 24. November beginnen auf dem Sowjetischen Ehrenfriedhof auf dem Neuen Markt Arbeiten zur Reinigung der Grabplatten und Erneuerung der Inschriften. Die Grabplatten werden dazu in die Werkstatt einer ortsansässige Steinmetzfirma transportiert und anschließend wieder auf den Friedhof gebracht. Die Kosten der Reinigung und Erneuerung von rund 8.000 Euro trägt das Land Mecklenburg-Vorpommern.

Verteiler gesucht

Gut bezahlter Nebenverdienst

Wir suchen ab sofort zuverlässige Mitarbeiter als Zeitungsverteiler der ZAS für das Stadtgebiet Stralsund und Umgebung

Wir erwarten von Ihnen:

  • pünktliche Zustellung
  • Zuverlässigkeit
  • Wetterfestigkeit
  • Belastbarkeit
  • PKW wünschenswert

Wir bieten Ihnen

  • hohe und leistungsgerechte Entlohnung
  • ein motiviertes Team
  • pünktliche Lohnzahlung
  • Anlieferung der Zeitungen bei Ihnen zu Hause

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an die:

Verlagsgesellschaft mbH Stralsund,
Langendorfer Berg 1A, 18442 Langendorf

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wir möchten Sie auf unserer neuen Webseite herzlich begrüßen. In den ersten Wochen des neuen Jahres haben wir fleißig daran gearbeitet, Ihnen zukünftig eine aufgeräumtere Seite und mehr Inhalte anbieten zu können.

Endlich können Sie sich auch unter der Woche über aktuelle News aus Stralsund und Umgebung informieren. In unregelmäßigen Abständen - aber nicht nur sonntags - werden unsere Redakteure in Zukunft auch Artikel auf der Webseite einstellen. Legen Sie sich einfach die ZAS-Seite als Lesezeichen an oder setzen Sie unsere Webseite als Bookmark auf Ihrem Smartphone fest.

Am Archiv hat sich natürlich nichts geändert - weiterhin finden Sie hier die letzten Ausgaben. Die aktuelle Ausgabe der Zeitung können Sie in der oberen Zeile durchblättern - auf dem Smartphone auch mit der bekannten "Wisch"-Geste und per Klick vergrößern. NEU - klicken Sie auf Ihrem PC auf den kleinen Pfeil rechts im Zeitungsbereich und sehen Sie die Zeitung bereits auf der Webseite in vergrößerter Ansicht. Auch hier können Sie natürlich blättern, die Seiten vergrößern und als PDF herunterladen.

Nebenher lohnt auch ein Blick in unsere weiteren Verlagsangebote wie Visitenkarten, Briefpapiere und andere Drucksachen.



© 2008 - 2014 Verlagsgesellschaft mbH Stralsund

Erstellt mit WebSitePreview

Impressum