Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wir möchten Sie auf unserer neuen Webseite herzlich begrüßen. In den ersten Wochen des neuen Jahres haben wir fleißig daran gearbeitet, Ihnen zukünftig eine aufgeräumtere Seite und mehr Inhalte anbieten zu können.

Endlich können Sie sich auch unter der Woche über aktuelle News aus Stralsund und Umgebung informieren. In unregelmäßigen Abständen - aber nicht nur sonntags - werden unsere Redakteure in Zukunft auch Artikel auf der Webseite einstellen. Legen Sie sich einfach die ZAS-Seite als Lesezeichen an oder setzen Sie unsere Webseite als Bookmark auf Ihrem Smartphone fest.

Am Archiv hat sich natürlich nichts geändert - weiterhin finden Sie hier die letzten Ausgaben. Die aktuelle Ausgabe der Zeitung können Sie in der oberen Zeile durchblättern - auf dem Smartphone auch mit der bekannten "Wisch"-Geste und per Klick vergrößern. NEU - klicken Sie auf Ihrem PC auf den kleinen Pfeil rechts im Zeitungsbereich und sehen Sie die Zeitung bereits auf der Webseite in vergrößerter Ansicht. Auch hier können Sie natürlich blättern, die Seiten vergrößern und als PDF herunterladen.

Nebenher lohnt auch ein Blick in unsere weiteren Verlagsangebote wie Visitenkarten, Briefpapiere und andere Drucksachen.

ZAS Aktuell

06.05.2015


Foto: Backsteinscheune

13. Baumblütenfest in Starkow

Am 08.05.2015 findet in Starkow das traditionelle Baumblütenfest zur Eröffnung der 13. Kultursaison statt. Um 17.00 Uhr geht es in der Backsteinbasilika „Sankt Jürgens“ los mit Grußworten von Dietmar Eifler ( Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft, Bau und Tourismus). Zum Klang der Orgel und dem schwungvollen Rhythmen des Prohner Blasorchesters eröffnen wir dann die Ausstellung von Petra Feyerherd ( Barhöft ) mit dem Titel „Die wundersame Schönheit der Vergänglichkeit“. Auf der Suche nach den Spuren der Zeit vereint die Künstlerin Fundstücke aus verschiedensten Materialien zu Collagen und Bildern, die sich in Seelenlandschaften verwandeln und beim betrachten zu Traumwelten werden. Es sind Fundstücke – Berührungspunkte einer längst vergessenen Zeit – und  wecken doch Erinnerungen an die inneren Befindlichkeiten des Betrachters. Den nächsten Höhepunkt gibt es dann an der Backsteinscheune im erblühenden Pfarrgarten. Bei köstlicher Maibowle, Barther Bier, deftiger Pfarrgartensuppe und leckerem vom Grill, genießen Sie mit uns ein Konzert mit dem Prohner Blasorchester. Mit einem Feuer beenden wir den Abend in gemütlicher Atmosphäre. Aus aktuellem Anlass sei noch erwähnt das ein Zufahrt nach Starkow auf Grund von Straßenerneuerungsarbeiten nur über Velgast ( Richtung Altenhagen ) oder über Manschenhagen möglich ist.

ZAS Aktuell

06.05.2015


Niklas Rickmann legte den Vorsitz ab.
Foto: Olaf Wermke

SPD-Fraktion mit neuem Vorsitzenden

Der Vorsitzende der Stralsunder SPD-Fraktion, Niklas Rickmann, hat Dienstag Abend seinen Fraktionsvorsitz niedergelegt. Zum neuen Vorsitzenden wurde Peter van Slooten gewählt, der für die SPD zuvor bei der Oberbürgermeisterwahl kandidiert hatte.   Für seinen Rücktritt nennt Rickmann familiäre Gründe. „Ich habe neben dem Fraktionsvorsitz mehrere politische Ämter, bin Vorsitzender des SPD-Stadtverbendes, Stellvertretender Vorsitzender der Kreistagsfraktion und Mitglied des Kreisvorstandes, da ließ es sich nicht vermeiden, dass meine Familie, besonders die Kinder, viel zu kurz kamen - und so musste ich mich entscheiden, was ich nun  mit einem weinenden und einem lachenden Auge getan habe. Mein Mandat werde ich natürlich behalten, aber die Aussicht, künftig mehr Zeit mit der Familie verbringen zu können, ist eine schöne Perspektive“ Peter van Slooten, der den Stab von Rickmann  übernimmt ergänzt: „Ich bedanke mich bei Niklas Rickmann für sein außerordentliches Engagement und bedaure seinen Rücktritt, kann aber seine Motivation gut verstehen. Über das mir entgegengebrachte Vertrauen der Fraktion und auf die nun anstehende neue fachliche und kreative Herausforderung freue ich mich sehr.“

ZAS Aktuell

05.05.2015


Verkehrsunfall mit tragischem Ausgang

Am 05.05.2015, gegen 17:50 Uhr befuhr der 25-jährige Fahrzeugführer eines Kleinkraftrades die K 26 aus Richtung K 11 kommend. Als er nach links in Richtung Klein Kedingshagen abbog, beachtete er hierbei nicht den im Gegenverkehr befindlichen PKW eines 23-jährigen Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß beider Kraftfahrzeuge. Der Fahrzeugführer des Kleinkraftrades erlag, trotz Reanimationsmaßnahmen durch den Notarzt, noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Fahrzeugführer des PKW wurde leichtverletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 21000,-Euro. Die K 26 musste im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme vollgesperrt werden.

ZAS Aktuell

05.05.2015


Aufgeweckt – eines der Fotomotive, die noch bis Sonntag im MEERESMUSEUM Stralsund zu sehen sind.
Foto: © Lilo Tadday

Fotoschau über Helgoland-Robben endet Sonntag im MEERESMUSEUM

 Nur noch bis Sonntag ist die Fotoausstellung „Ganz großes Theater – die Kegelrobben vor Helgoland“ im MEERESMUSEUM Stralsund zu sehen. Jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr können die 31 großformatigen Aufnahmen von Fotografin Lilo Tadday betrachtet werden – ein Querschnitt ihrer über 25 Jahre gesammelten Bilder, die beim Beobachten dieser imposanten Tiere auf der Helgoland vorgelagerten Düne entstanden sind. Nirgendwo sonst in Europa kann man sich den hier in freier Wildbahn lebenden Kegelrobben ungehindert nähern und ihr Verhalten studieren. Erst seit Anfang der 1990er Jahre wurde diese größte Raubtierart Deutschlands vor Helgoland gesichtet, die dort mittlerweile einen idealen Lebensraum gefunden hat.     Lilo Tadday lebt und arbeitet auf der Nordseeinsel Helgoland. Ihre dortige Galerie in der Hummerbude 36 am Fischerhafen wird als „kleinste Fotogalerie Deutschlands“ bezeichnet (Quellen: FAZ, Hamburger Abendblatt). Weitere Informationen zur Künstlerin findet man unter foto-helgoland.de.

ZAS Aktuell

05.05.2015


Stralsund gedenkt der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft

Die Hansestadt Stralsund erinnert am 8. Mai an die Befreiung vom Nationalsozialismus vor 70 Jahren. Die Bürgerschaft findet sich dazu um 15:00 Uhr an der Pieta im Kirchenschiff vor der Chorruine des Johannisklosters zu einem gemeinsamen Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft zusammen. Nach der Ansprache durch den Präsidenten der Bürgerschaft folgt eine Kranzniederlegung an der Pietà.

Verteiler gesucht

Gut bezahlter Nebenverdienst

Wir suchen ab sofort zuverlässige Mitarbeiter als Zeitungsverteiler der ZAS für das Stadtgebiet Stralsund und Umgebung

Wir erwarten von Ihnen:

  • pünktliche Zustellung
  • Zuverlässigkeit
  • Wetterfestigkeit
  • Belastbarkeit
  • PKW wünschenswert

Wir bieten Ihnen

  • hohe und leistungsgerechte Entlohnung
  • ein motiviertes Team
  • pünktliche Lohnzahlung
  • Anlieferung der Zeitungen bei Ihnen zu Hause

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an die:

Verlagsgesellschaft mbH Stralsund,
Langendorfer Berg 1A, 18442 Langendorf

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wir möchten Sie auf unserer neuen Webseite herzlich begrüßen. In den ersten Wochen des neuen Jahres haben wir fleißig daran gearbeitet, Ihnen zukünftig eine aufgeräumtere Seite und mehr Inhalte anbieten zu können.

Endlich können Sie sich auch unter der Woche über aktuelle News aus Stralsund und Umgebung informieren. In unregelmäßigen Abständen - aber nicht nur sonntags - werden unsere Redakteure in Zukunft auch Artikel auf der Webseite einstellen. Legen Sie sich einfach die ZAS-Seite als Lesezeichen an oder setzen Sie unsere Webseite als Bookmark auf Ihrem Smartphone fest.

Am Archiv hat sich natürlich nichts geändert - weiterhin finden Sie hier die letzten Ausgaben. Die aktuelle Ausgabe der Zeitung können Sie in der oberen Zeile durchblättern - auf dem Smartphone auch mit der bekannten "Wisch"-Geste und per Klick vergrößern. NEU - klicken Sie auf Ihrem PC auf den kleinen Pfeil rechts im Zeitungsbereich und sehen Sie die Zeitung bereits auf der Webseite in vergrößerter Ansicht. Auch hier können Sie natürlich blättern, die Seiten vergrößern und als PDF herunterladen.

Nebenher lohnt auch ein Blick in unsere weiteren Verlagsangebote wie Visitenkarten, Briefpapiere und andere Drucksachen.



© 2008 - 2014 Verlagsgesellschaft mbH Stralsund

Erstellt mit WebSitePreview

Impressum