Liebe Leserinnen, liebe Leser,

seit acht Jahren erhalten Sie jeden Sonntag die Zeitung am Strelasund in Ihren Briefkasten.

Unser Team ist die gesamte Woche für Sie unterwegs, um über spannende und interessante Themen aus der Hansestadt Stralsund und die Landkreis Vorpommern Rügen berichten zu können. Und auch Sie tragen gemeinsam mit unsereren Anzeigenkunden und Zustellern zu einer tollen Leser-Blatt-Bindung bei, indem Sie uns fleißig Leserbriefe zusenden.

Doch man muss auch mit der Zeit gehen. So haben wir vor etwas über einem Jahr unsere Homepage www.zeitung-am-strelasund.de so überarbeitet, dass Sie auch unter der Woche mit Neuigkeiten auf dem aktuellen News-ticker versorgt werden. Zudem können Sie die gesamte Sonntagsausgabe online lesen – egal, wo Sie sich gerade befinden. Ein Besuch lohnt sich also.

Erst vor wenigen Wochen haben wir auf unserer Homepage einen weiteren Service für unsere Anzeigenkunden eingerichtet. Ab sofort kann auf unserer Homepage Onlinewerbung geschaltet werden! Eine gute Kundenfrequenz und attraktive Klickzahlen rücken Ihre Werbung garantiert ins rechte Licht!

Und auch im Social-Media -Bereich ist die ZaS nun aktiv. Nach zwei Wochen Testlauf möchten wir Sie nun recht herzlich auf die facebook-Seite der Zeitung am Strelasund einladen. Wir informieren Sie hier über aktuelle Themen, kündigen Veranstaltungen und werden Sie über Großveranstaltung und Ereignissen „hautnah“ informieren.

ZAS Aktuell

29.06.2016


Foto: Agentur

Die Musikschule rockt den HanseDom!

Am Donnerstag, den 07. Juli, lädt die Musikschule der Hansestadt Stralsund erstmals zu einem musikalischen Event in den HanseDom ein. Heiße Rhythmen – Bigband-Sound – Rockbands aus der Musikschule und unter Palmen liegen oder die Füße im Wasser kühlen und einen Drink schlürfen – das erwartet Sie am 07. Juli ab 19.30 Uhr im HanseDom. Im Programm des Abends hören Sie die Juniorbigband mit Klassikern der Bigbandliteratur von Elton John, Harold Arlen und Christina Aguilera. Auch treten die „Pinguine der Hölle“ als jüngste Band der Musikschule mit Musik der Shadows auf. Neben der Gesangsgruppe heizen die Bands „“Nameless“ und „F. K. K.“ mit Musik von Ellie Goulding, Pink, Iggy Pop und Nirvana in der Seestern-Therme ordentlich ein. Erleben Sie eine besondere Atmosphäre im HanseDom. Auch die Bar im HanseDom ist geöffnet. "Wenn Sie neugierig geworden sind – besuchen Sie uns!", wirbt Musikschuldirektor Wolfgang Spitz für diesen außergewöhnlichen Abend. Karten zum Preis von 7 Euro und 5 Euro ermäßigt erhalten Sie im Vorverkauf im Sekretariat der Musikschule und im HanseDom. Die Abendkasse öffnet am 07. Juli ab 18.30 Uhr vor Ort. Und nicht vergessen: "Pack die Badehose ein!".

ZAS Aktuell

28.06.2016


Zwischenstopp in Stralsund

3.000 km - Radtour für einen guten Zweck

Oberbürgermeister Dr.-Ing. Alexander Badrow konnte am Dienstag einen ganz besonders sportlichen Gast aus Schwerte (Ruhrgebiet) begrüßen. Oliver Trelenberg ist mit dem Fahrrad in geplanten 60 Tagen ca. 3.000 km in ganz Deutschland unterwegs.Auf dem Weg von Hamburg nach Usedom war jetzt kurzer Zwischenstopp im Stralsunder Rathaus bei Oberbürgermeister Dr.-Ing. Alexander Badrow. Der Plan ist, die Tour dann weiter Richtung Süden nach Görlitz fortzusetzen.Oliver Trelenberg selber hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich und sammelt jetzt Spenden dafür, dass mittellose Krebspatienten wenigstens ein paar Tage Urlaub machen können.Alles rund um sein Anliegen und die Radtour kann hier gelesen und nachverfolgt werden: www.facebook.com/oli.radelt und hier: http://www.oli-radelt.de/

ZAS Aktuell

28.06.2016


Verkehrsunfall mit einer schwer- und einer leichtverletzten Person auf der B 194 zwischen Steinhagen und Negast

Am 27.06.2016 gegen 19:15 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 194 zwischen Steinhagen und Negast ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer und eine Person leicht verletzt wurden. Die 21-jährige Fahrerin eines PKW Skoda befuhr die B 194 aus Richtung Steinhagen in Richtung Negast. Als sie einen vor ihr fahrenden PKW trotz Sperrlinie überholen wollte, übersah sie die im Gegenverkehr befindliche 48-jährige Fahrzeugführerin eines PKW Mercedes-Benz. Hierdurch kam es zu einem frontalen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem die Fahrerin des Mercedes eingeklemmt und schwer verletzt wurde. Der Skoda der 21-jährigen überschlug sich und kam im Straßengraben zum Liegen. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Nachdem die Fahrerin des Mercedes durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden konnte, wurden beide Fahrzeugführerinnen ins Krankenhaus nach Stralsund verbracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 15.000 EUR geschätzt. Die Fahrbahn war während der Unfallaufnahme und den Bergungsmaßnahmen für ca. 1,5 Stunden voll gesperrt.   

ZAS Aktuell

22.06.2016


Randalierende Personen in Stralsund

Am 22.06.2016 gegen 02:10 Uhr meldete eine Anruferin im Polizeihauptrevier Stralsund, dass drei Jugendliche in der Alten-Richtenberger-Str. in Stralsund randalieren und von parkenden PKW die Außenspiegel abtreten würden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurden drei beschädigte PKW der Marken VW, Seat und Peugeot festgestellt. Bei der Nahbereichsfahndung konnten drei männliche Personen im Alter von 26, 31 und 33 Jahren in der näheren Umgebung gestellt werden. Der Gesamtschaden an den PKW beträgt ca. 1.500,00 EUR. Die Kriminalpolizei hat die Spurensicherung durchgeführt sowie die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

ZAS Aktuell

21.06.2016


Brand in einem Mehrfamilienhaus in Knieper West

Am 21.06.2016 um 01:24 Uhr wurde die Einsatzleitstelle des PP Neubrandenburg durch die RLSt Vorpommern- Rügen über einen möglichen Brand in einem Mehrfamilienhaus im Stralsunder Stadtgebiet "Knieper West" informiert. Der Rauchmelder der Wohnung hatte ausgelöst und es gab eine Rauchentwicklung. Bei Eintreffen hatte sich der Brand bestätigt. In einer Wohnung im vierten Obergeschoss des sanierten fünfgeschossigen Mehrfamilienhauses, brannte es in der Küche. Der 27-jährige Wohnungsmieter und die 38-jährige Mieterin der darüber liegenden Wohnung wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Die Feuerwehr Stralsund konnte den Brand innerhalb weniger Minuten löschen. Weitere Bewohner des Hauses mussten nicht evakuiert werden. Es entstand Sachschaden von ca. 5000,- Euro. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt geht die Polizei von fahrlässiger Brandstiftung aus. Ausgelöst wurde der Brand mit hoher Wahrscheinlichkeit durch unsachgemäße Entsorgung von glühenden Zigarettenkippen im Hausmüll. Die Ermittlungen dauern an.

Verteiler gesucht

Gut bezahlter Nebenverdienst

Wir suchen ab sofort zuverlässige Mitarbeiter als Zeitungsverteiler der ZAS für das Stadtgebiet Stralsund und Umgebung

Wir erwarten von Ihnen:

  • pünktliche Zustellung
  • Zuverlässigkeit
  • Wetterfestigkeit
  • Belastbarkeit
  • PKW wünschenswert

Wir bieten Ihnen

  • hohe und leistungsgerechte Entlohnung
  • ein motiviertes Team
  • pünktliche Lohnzahlung
  • Anlieferung der Zeitungen bei Ihnen zu Hause

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an die:

Verlagsgesellschaft mbH Stralsund,
Langendorfer Berg 1A, 18442 Langendorf

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

seit acht Jahren erhalten Sie jeden Sonntag die Zeitung am Strelasund in Ihren Briefkasten.

Unser Team ist die gesamte Woche für Sie unterwegs, um über spannende und interessante Themen aus der Hansestadt Stralsund und die Landkreis Vorpommern Rügen berichten zu können. Und auch Sie tragen gemeinsam mit unsereren Anzeigenkunden und Zustellern zu einer tollen Leser-Blatt-Bindung bei, indem Sie uns fleißig Leserbriefe zusenden.

Doch man muss auch mit der Zeit gehen. So haben wir vor etwas über einem Jahr unsere Homepage www.zeitung-am-strelasund.de so überarbeitet, dass Sie auch unter der Woche mit Neuigkeiten auf dem aktuellen News-ticker versorgt werden. Zudem können Sie die gesamte Sonntagsausgabe online lesen – egal, wo Sie sich gerade befinden. Ein Besuch lohnt sich also.

Erst vor wenigen Wochen haben wir auf unserer Homepage einen weiteren Service für unsere Anzeigenkunden eingerichtet. Ab sofort kann auf unserer Homepage Onlinewerbung geschaltet werden! Eine gute Kundenfrequenz und attraktive Klickzahlen rücken Ihre Werbung garantiert ins rechte Licht!

Und auch im Social-Media -Bereich ist die ZaS nun aktiv. Nach zwei Wochen Testlauf möchten wir Sie nun recht herzlich auf die facebook-Seite der Zeitung am Strelasund einladen. Wir informieren Sie hier über aktuelle Themen, kündigen Veranstaltungen und werden Sie über Großveranstaltung und Ereignissen „hautnah“ informieren.



© 2008 - 2014 Verlagsgesellschaft mbH Stralsund

Erstellt mit WebSitePreview

Impressum